S·K· Newsletter

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über neue Gerichtsentscheidungen aus unseren Fachgebieten, wichtigen Steuerfragen sowie zu neuen Gesetzen. Zur Anmeldung ››

Neuer EU-Insolvenzrahmen kommt

Neue EU-Regeln sollen Insolvenzverfahren effizienter machen und redlichen Unternehmern eine zweite Chance ermöglichen. Künftig können Unternehmen in finanziellen Schwierigkeiten früher umstrukturiert werden, so dass Insolvenzen und Entlassungen so weit wie möglich vermieden werden.

Darauf haben sich Unterhändler des Europäischen Parlaments und der Mitgliedstaaten am 19.12.2018 geeinigt. Die gemeinsamen EU-Standards für effizientere Insolvenzverfahren sollen mehr Rechtssicherheit für Investoren und EU-weit tätige Unternehmen schaffen.

Zurzeit würden noch zu viele wirtschaftlich bestandsfähige Unternehmen in finanziellen Schwierigkeiten abgewickelt, anstatt frühzeitig umstrukturiert zu werden; und zu wenige Unternehmer erhielten eine zweite Chance, so die Europäische Kommission.

Drei Schlüsselelemente

Die von der Kommission vorgeschlagene Richtlinie konzentriert sich auf drei Schlüsselelemente: Gemeinsame Standards für präventive Restrukturierungsmaßnahmen, Regeln für die Gewährung einer zweiten Chance für Unternehmer und gezielte Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz von Insolvenz-, Restrukturierungs- und Entschuldungsverfahren in allen Mitgliedstaaten.

Die Richtlinie muss noch formal von Europäischem Parlament und Rat angenommen werden. Nach der endgültigen Annahme wird die Richtlinie im Amtsblatt der EU veröffentlicht und tritt 20 Tage später in Kraft.

(Europ. Kommission / STB Web)

Artikel vom 20.12.2018

Stellen Sie uns Ihre Fragen bei einem unverbindlichen Erstgespräch und melden Sie sich unter 069/ 97 12 31-0. Unsere Steuerberater und Wirtschaftsprüfer lernen Sie gerne kennen.

NEWSLETTER*

Sollen wir Sie zu wichtigen Steuerfragen sowie zu weiteren Themen auf dem Laufenden halten? Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter! Bitte tragen Sie Ihre E-Mailadresse ein:

Aktuelle News und Steuerinformationen

März 2019

Politischen Vereinen droht Aberkennung der Gemeinnützigkeit

Wie viel Polit-Aktion dient der Allgemeinheit? Der BFH sagt: Sobald die Bildung in den Hinter-grund tritt, ist Schluss. Das Urteil löst... *Fremdlink swp.de

Weiterlesen
März 2019

Spenden sind nicht mehr absetzbar

Nach dem Attac-Urteil rechnet Campact mit dem Verlust der Gemeinnützigkeit. Es werden keine Beschei-nigungen für Spenden mehr ausgestellt. *Fremdlink taz.de

Weiterlesen
März 2019

Willkürlich und gefährlich

Campact will auf Spendenquittungen verzichten. Viele NGOs werden folgen, was ihre Arbeit und Finanzierung einschränken wird. *Fremdlink taz.de

Weiterlesen
März 2019

Non-Profit-Organisation tarnte Bestechungs-gelder als Spenden

Im Zentrum des Betrugsskandals im amerikanischen Bildungssystem steht eine höchst frag-würdige... *Fremdlink Handelsblatt.de

Weiterlesen
Wir freuen uns über Ihren Anruf: +49 69 97 12 31-0
Gerne antworten wir Ihnen unter: info@sk-wpg.de
Nach oben #