S·K· Kostenlose Newsletter

Regelmäßige Updates zu Lohn & Personal gibt es in unserem Newsletter LohnWissenZur Anmeldung ››

Aktuelle Sätze für Mahlzeiten

Das Bundesfinanzministerium hat die ab dem Kalenderjahr 2019 gültigen Sachbezugswerte für die lohnsteuerliche Behandlung von unentgeltlichen und verbilligten Mahlzeiten für Arbeitnehmer veröffentlicht.

Unternehmer müssen Mahlzeiten, die sie ihren Arbeitnehmern arbeitstäglich unentgeltlich oder verbilligt zukommen lassen, mit dem anteiligen amtlichen Sachbezugswert als Arbeitsentgelt bewerten. Dies gilt auch für Mahlzeiten, die dem Mitarbeiter während einer beruflich veranlassten Auswärtstätigkeit oder im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung zur Verfügung gestellt werden, wenn der Preis der Mahlzeit 60 Euro nicht übersteigt.

Das Bundesfinanzministerium hat in einem aktuellen Schreiben die Sachbezugswerte ab Kalenderjahr 2019 veröffentlicht: Demzufolge beträgt der Wert für Mahlzeiten, die ab 2019 gewährt werden, für ein Mittag- oder Abendessen 3,30 Euro und für ein Frühstück 1,77 Euro.

Download des BMF-Schreibens

(BMF / STB Web)

Artikel vom 26.11.2018

Stellen Sie uns Ihre Fragen bei einem unverbindlichen Erstgespräch und melden Sie sich unter 069/ 97 12 31-0. Unsere Steuerberater und Wirtschaftsprüfer lernen Sie gerne kennen.

NEWSLETTER*

Sollen wir Sie zu wichtigen Steuerfragen sowie zu weiteren Themen auf dem Laufenden halten? Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter! Bitte tragen Sie Ihre E-Mailadresse ein:

Aktuelle News und Steuerinformationen

Februar 2019

Instagram führt eine Spendenfunktion in seinen Stories ein

Instagram gibt Nutzern die Möglichkeit, nach Non-Profit-Organisationen zu suchen und in den Stories mit einem... *Fremdlink turi2.de

Weiterlesen
Februar 2019

Stiftung will Fördermittel zurück

Eine ARD-Doku über die Neuaufstellung der ostdeutschen Kirche nach der Wende sorgt für Streit. Die Bundesstiftung Aufarbeitung will ihre Fördergelder zurück. *Fremdlink Stuttgarter-Zeitung.de

Weiterlesen
Februar 2019

Familienunternehmen genießen in der EU offenbar keinen Datenschutz

Wann immer die Privatsphäre des Bürgers betroffen ist, wird der Datenschutz eng ausgelegt... * Fremdlink welt.de

Weiterlesen
Februar 2019

SPD-Finanzministerium verweigert Attac weiter die Gemeinnützigkeit

Die Aberkennung der Gemeinnützigkeit des globalisierungskritischen Netzwerks Attac durch das Finanzamt Frankfurt war ein böses Foul... *Fremdlink lokalkompass.de

Weiterlesen
Wir freuen uns über Ihren Anruf: +49 69 97 12 31-0
Gerne antworten wir Ihnen unter: info@sk-wpg.de
Nach oben #